News Monika Grabuschnigg @DOCK 20 4. November 2020

NEEB---Monika_DSC7620

Mitten im Ausstellungsaufbau haben uns die neuerlichen Verschärfungen der Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung von COVID-19 einen Strich durch die Rechnung gemacht: Die Eröffnung von Monika Grabuschniggs Ausstellung „Violent delights“ kann nicht wie geplant am 13. November stattfinden, unsere Ausstellungsräume bleiben bis vorerst 30. November geschlossen.
Aber: Der Zeitpunkt wird kommen, an dem wir unsere Räume wieder öffnen dürfen! Deshalb arbeiten wir auch hinter geschlossenen Türen derzeit am Ausstellungsaufbau und geben euch schon vorab immer wieder Einblicke in Monika Grabuschniggs Arbeit und die erste Solo-Ausstellung in der Region der in Berlin lebenden Künstlerin mit Vorarlberger Wurzeln:

„In diese Ausstellung stecke ich seit langem viele Gedanken und es ist mir ein sehr persönliches Anliegen, die Räumlichkeiten von DOCK 20 zu bespielen. Alte und neue Arbeiten kommen zusammen und ‚Violent delights’ wird die erste Ausstellung in Österreich sein, in der ich einen größeren Werkkomplex meiner Arbeit zeigen kann. Speziell zu einem Zeitpunkt, an dem eine frische, zeitgemäße inhaltlich-kuratorische Neuausrichtung der Institution gerade erst auch nach außen hin sichtbar wird." (Monika Grabuschnigg)

Auch wir freuen uns seit langem auf dieses Projekt und darüber, dass Monika sich entschieden hat, diese Ausstellung bei und mit uns zu realisieren! Wir warten auf den Startschuss zur Wiederöffnung unserer Räume und verlagern unsere Arbeit bis dahin in den virtuellen Raum – folgt uns auf Instagram: @dock20_lustenau